Lebensversicherungen - passende Offerte erstellen lassen

Mit oder ohne Versicherungsschutz?

Kapital aufbauen und mit einem Versicherungsschutz gleichzeitig Risiken absichern

Wenn es um Ihre individuelle Vorsorge geht, können Sie grundsätzlich zwischen zwei Varianten wählen: Der Vorsorgevariante ohne Versicherungsschutz (Säule 3a) und der Variante mit Versicherungsschutz (Säule 3b). Bei der Vorsorgevariante mit Versicherungsschutz profitieren Sie nebst dem Kapitalaufbau auch von einem Versicherungsschutz im Falle von Tod oder Invalidität.


Vorsorgevariante ohne Versicherungsschutz

Wählen Sie die Vorsorgevariante ohne Versicherungsschutz, so sparen Sie lediglich Alterskapital an. Das in der Säule 3a angesparte Geld kann in der Regel maximal 5 Jahre vor Erreichung des AHV-Alters bezogen werden. Ausnahmen werden allenfalls gemacht für beispielsweise den Erwerb von selbstbewohntem Wohneigentum, bei Aufnahme einer selbständigen Erwerbstätigkeit oder bei einer Auswanderung aus der Schweiz. Im Gegensatz zu Beiträgen an die ungebundene Vorsorge profitieren Sie bei der Einzahlung von Kapital in die Säule 3a von Steuervorteilen. So können die einbezahlten Beträge in der Höhe der gesetzlichen Abzugslimiten vom steuerbaren Einkommen abgezogen werden. Zudem fallen während der Laufzeit keine Steuern an und auch bei der Auszahlung erfolgt die Kapitalversteuerung zu einem reduzierten Steuersatz.

Vorsorgevariante mit Versicherungsschutz

Wählen Sie für Ihre Vorsorge eine Lebensversicherung, so können Sie zwischen Versicherungen wählen, welche Sie nur gegen Risiken versichert oder dies zugleich mit einem Sparziel kombinieren.

Bei der reinen Todesfall-Risiko-Versicherung beispielsweise betreiben Sie keinen Kapitalaufbau, sondern sichern Ihre Familie lediglich im Falle Ihres plötzlichen Todes ab. Die Todesfall-Risiko-Versicherung eignet sich zudem für die Absicherung einer Schuld, die amortisiert werden muss (z.B. Hypothek oder Betriebskredit).

Sogenannt gemischte Lebensversicherungen kombinieren Kapitalaufbau und Versicherungsschutz. Sie sehen sowohl im Erlebens- als auch im Todesfall eine Kapitalzahlung vor. Gemischte Lebensversicherungen müssen aber während der Laufzeit im Vermögensverzeichnis deklariert werden. Die Jahresprämien sind zwar im Rahmen des allgemeinen Versicherungsabzugs abzugsfähig, dieser wird jedoch meist bereits durch die Krankenkassenprämien ausgeschöpft.

Durch den Abschluss einer Lebensversicherung kommen Sie nicht nur in den Vorteil einer garantierten Altersvorsorge, Sie versichern sich gegen verschiedene Risiken, sparen Steuern und erzielen je nach Art der abgeschlossenen Lebensversicherung hohe Renditen.

Treten Sie hier mit einem Versicherungsexperten in Kontakt und informieren Sie sich über die verschiedenen Varianten der Lebensversicherungen sowie deren Vor- und Nachteile. Der Experte unterstützt Sie auf der Suche nach Ihrer individuellen, optimalen Versicherungslösung. Unverbindlich und kostenlos.

Alle Versicherungsarten anzeigen Offerte oder Beratung anfordern

Feedbacks
  • «Für mich war es schon immer wichtig, dass meine Familie gut versichert ist, wenn mir einmal etwas zustösst. Dank der kompetenten Beratung kann ich jetzt sicher sein, dass ich die richtige Lebensversicherung habe.»
  • «Sehr guter Service hier auf diesem Portal. Kann ich nur weiterempfehlen!.»
  • «Dank der verschiedenen Offerten konnte ich die richtige Lebensversicherung für mich abschliessen. Besten Dank für den Service. »