Lebensversicherungen - passende Offerte erstellen lassen

Der richtige Versicherungsschutz während einer Auszeit

Mai 8th, 2011 in Allgemeine Themen, News

Oft kommt es vor, dass Personen eine längere Auszeit von ihrem Beruf nehmen. Dies kann zum Beispiel während einer festen Anstellung sein oder besonders oft wird dies mit einem Stellenwechsel verbunden. Man kündigt beispielsweise beim alten Arbeitgeber und gönnt sich für ein halbes Jahr eine Auszeit, um verschiedene Destinationen im Ausland zu besuchen, bevor man die neue Stelle antritt. Doch trotz der Auszeit sollte man einem umfassenden Versicherungsschutz Beachtung schenken.

Besonders im Auge zu behalten ist die Unfallversicherung. Denn der obligatorische Versicherungsschutz des alten Arbeitgebers erlischt bereits 30 Tage nach dem letzten Tag der Lohnzahlung. Damit man weiterhin gegen Unfall versichert ist, hat man die Möglichkeit, sich während 180 Tagen bei der Unfallversicherung des alten Arbeitgebers zu versichern. Eine andere Variante ist, dass man den Versicherungsschutz bei der privaten Krankenversicherung einschliesst.

Zusatzversicherung bei Auslandaufenthalt
Wer sich während seiner Auszeit oft oder für längere Zeit im Ausland aufhält, sollte eine Zusatzversicherung für das Ausland abschliessen, damit teuere Spitalaufenthalte im Ausland gedeckt sind. Eine ergänzende Assistance-Versicherung bietet hier optimalen Schutz. Falls eine Weiterführung der beruflichen Vorsorge nicht möglich ist, entsteht eine Lücke bei Invalidität und Tod. Eine Lebensversicherung bietet hier die Lösung.

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Blogplay

Schlagwörter: ,


Kommentare sind geschlossen.