Lebensversicherungen - passende Offerte erstellen lassen

Mehr Rendite mit einer fondsgebundenen Lebensversicherung?

Mai 15th, 2011 in Fragen und Antworten

Oft empfehlen Versicherungsmakler eine fondsgebundene Lebensversicherung. Doch erzielt man mit einer fondsgebundenen Lebensversicherung auch wirklich eine höhere Rendite und besteh dadurch ein höheres Risiko? Wenn ja, wie kann man sich dagegen absichern?

Ja, mit einer fondsgebundenen Lebensversicherung kann man tatsächlich höhere Renditen erzielen. Denn im Gegensatz zu konventionellen Lebensversicherungen kombiniert die fondsgebundene Lebensversicherung die Vorteile der Lebensversicherung mit dem Fondssparen. Das heisst, man kann mitentscheiden, wie der Sparanteil angelegt wird. Somit erwirbt man als Versicherer Anteile von einem oder mehreren Fonds und ist am entsprechenden Kollektivvermögen beteiligt. Weiter profitiert man vom Fondsmanagement, welche die Gelder anlegen und verwalten.

Kapitalschutz kann integriert sein
Natürlich kann man bei der fondsgebundenen Lebensversicherung nicht nur profitieren. Denn einer positiven Fondsentwicklung steht immer auch eine negative gegenüber. Diese kann aus Kursschwankungen, Zinsrisiken und Währungs- und Bonitätsrisiken entstehen. Eine negative Fondsentwicklung hat zur Folge, dass die Erlebensfallleistung der fondsgebundenen Lebensversicherung sinkt. Auf der einen Seite kann der Versicherte das Risiko minimieren, in dem er in viele Fonds investiert, auf der anderen Seite bieten Versicherungsgesellschaften teilweise einen Kapitalschutz an.

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Blogplay

Schlagwörter: , , ,


Kommentare sind geschlossen.