Lebensversicherungen - passende Offerte erstellen lassen

Swiss Life: Gutes Jahresergebnis

März 1st, 2014 in Allgemeine Themen, News, Swiss Life

Die Swiss Life-Gruppe erzielte 2013 einen Reingewinn von 784 Millionen Franken. Im Vergleich zum Vorjahres-Ergebnis von 99 Millionen Franken, das durch Sondereffekte beeinflusst wurde, bedeutet dies einen deutlichen Anstieg. Das geht aus den jetzt veröffentlichten Geschäftszahlen der Gruppe für das Jahr 2013 hervor. Laut Geschäftsbericht stiegen auch der bereinigte Betriebsgewinn und die Prämieneinnahmen. Besonders gute Ergebnisse erzielte Swiss Life in Frankreich sowie in der Schweiz.

Prämieneinnahmen: plus 4%

Insgesamt stiegen die Prämieneinnahmen der Swiss-Life-Gruppe 2013 um 4% auf 18 Milliarden Franken. Der Betriebsgewinn lag 2013 bei 1,143 Milliarden Franken, was ein Plus von 13% bedeutete. Der Wert des Neugeschäfts stieg ebenfalls und zwar von 158 Millionen auf 289 Millionen Franken. Ein Plus gab es zudem im Anlagegeschäft: Der Nettoneugeldzufluss lag bei 5,6 Milliarden Franken. Die verwalteten Vermögen stiegen um 34% auf 27,6 Milliarden Franken. Neben einem Anstieg beim Reingewinn gab es auch einen Anstieg um 13% auf 1.143 Millionen Franken beim bereinigten Betriebsgewinn (Der nicht bereinigte Betriebsgewinn lag bei 1.149 Millionen). Abwärts ging es dagegen mit den Kosten. „Trotz Investitionen und Wachstumsinitiativen senkte Swiss Life im Rahmen von «Swiss Life 2015» die Kosten gegenüber dem Vorjahr um weitere 1%“, schrieb die Gruppe am 26. Februar.

Gute Ergebnisse in Frankreich und der Schweiz

In der Schweiz stieg das Prämienvolumen von Swiss Life um 9% auf neun Milliarden Franken, während es in Frankreich ein Plus von 8% auf 4,7 Milliarden Franken gab. Das Segmentergebnis von Swiss Life Schweiz stieg von 613 Millionen Franken im Vorjahr um 17% auf 716 Millionen Franken, was die Unternehmensgruppe mit erneuten Kostensenkungen und einem starken Anlageresultat erklärt hat. In Frankreich gab es ein Plus um 18% auf 157 Millionen Euro.

Swiss Life 2015 – Umsetzung macht grosse Fortschritte

Bei „Swiss Life 2015“ handelt es sich um das im November 2012 vorgestellte neue Unternehmensprogramm der Swiss-Life-Gruppe. Mit dem Programm möchte die Gruppe Kundenbedürfnisse weiter ins Zentrum rücken und die Diversifikation der Angebote und Ertragsquellen vorantreiben. Weitere Ziele sind die Stärkung der Bilanz, ein kontinuierliches Optimieren des Bestandsgeschäfts sowie ein profitables Wachstum im Neugeschäft, schreibt Swiss Life selbst zum Thema „Strategie und Werte“. Im Geschäftsjahr 2013 hat das Unternehmen bei der Umsetzung des Unternehmensprogramms laut eigener Angaben „markante operative Fortschritte“. Insgesamt wurden bereits 75% der geplanten Kostensenkungsmassnahmen umgesetzt, heisst es.

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Blogplay

Schlagwörter: , , , , ,


Kommentare sind geschlossen.